Grünkorb Gärtnerei

Grünkorb Gärtnerei - Familie Brandes und Frenßen

Unser Sortiment aus eigener Produktion:

  • Tomate
  • Gurken
  • Paprika
  • Auberginen
  • Salat
  • Feingemüse
  • Lagergemüse
  • Kohl
  • Kräuter
  • Physalis
  • Süßkartoffeln
  • Zitronengras
  • Sprossenbrokkoli
  • Erdbeeren
  • Rhabraber
  • Artischocken
  • Grüner Spargel
  • Violetter Spargel

Die Gärtnerei von Susanne Brandes und Hennig Frenßen mit ihrem Sohn Philip bildet das Herz von Grünkorb.

Die Gärtnerei in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Hemdingen (Kreis Pinneberg) produziert auf einer Betriebsfläche von 7 ha eine Vielfalt an Gemüse, Obst, Kräutern und Salaten in Bioland-Qualität für unsere Hamburger Wochenmärkte.

Neben den Hauptkulturen wie Tomaten, Gurken, Paprika und Auberginen gedeihen in den Glas- und Gewächshäusern auch andere empfindliche Kulturen wie Basilikum, Koriander, Dill, Rauke und Asiamixsalat vortrefflich. Im Freiland besteht das Sortiment aus einer großen Vielfalt an Salaten, Feingemüsearten, Lagergemüse, einigen Kohlarten und robusteren Kräutern.

Besondere und neu hinzugekommene Kulturen sind Physalis, Süßkartoffeln, Zitronengras, Sprossenbrokkoli, Erdbeeren, Rhabarber, Artischocken und Grüner sowie Violetter Spargel.

Wir betreiben unserer Gärtnerei aus Überzeugung rein ökologisch im Einklang mit der Natur. Das bedeutet, dass wir komplett auf synthetischen Dünger verzichten. Stattdessen produzieren wir aus Kleegrasmischungen eigenes Mulchmaterial, das wir dort verteilen, wo die Hauptkulturen stehen. Es aktiviert das Bodenleben, schützt vor Austrocknung und Beikräutern und bringt zusätzlich Nährstoffe in den Boden.